Home Seminare ÜBER CAPTURA Kontakt
Unser Ziel Touristen bereisen nicht nur neue Länder, sondern sind immer mehr auf der Suche nach tiefergehenden Erfahrungen - CapTura greift diese Entwicklung auf und bildet Reiseleiter interkulturell weiter! Interkulturell geschulte Reiseleiter bauen Brücken zwischen den Touristen und dem Reiseland, vermitteln nicht nur Wissen, sondern auch Empathie, Reflexion und mehr Verständnis! Schliesslich sind Reiseleiter der Schlüssel für ein gegenseitiges Verständnis und eine erfolgreiche Reiseerfahrung!
Ihr Nutzen Profitieren Sie in vielfacher Hinsicht von unserem Seminarangebot: Als Incoming-Agentur oder Lateinamerika- Reiseveranstalter erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Reiseleiter gezielt für den Arbeitsalltag weiterzubilden und somit einen echten Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen. Freiberufliche Reiseleiter oder Reiseleiterorganisationen erweitern auf Grundlage praxiserprobter Lehransätze ihr Repertoire an interkulturellen, kommunikativen und technischen Kompetenzen.
Kontakt Santiago | Chile Tel: +56-950 860 776 Cusco | Peru Tel: +51-974 330 658 Web: www.captura-intercultural.com EMail: info@captura-intercultural.com Skype: captura.intercultural
Seminare Zielsetzung unserer Seminare: Mitarbeiter und Akteure im Tourismus befinden sich in kontinuierlicher Interaktion mit Vertretern unterschiedlicher Nationalitäten und Kulturen und sind hinsichtlich ihrer interkulturellen Kompetenz als Vermittler zwischen besuchten Kulturen und Besuchern besonders gefordert. Die von uns durchgeführten Seminare dienen der individuellen Weiterqualifizierung von Reiseleitern. Durch den interkulturellen Ansatz fördern sie insbesondere den Ausbau der kommunikativen Kompetenz, sensibilisieren für kulturell bedingte Unterschiede, vermitteln Toleranz und gegenseitiges Verständnis im Sinne eines „Dialoges der Kulturen“ sowie einen konstruktiven Umgang mit (interkulturell bedingten) Konfliktsituationen. An wen wenden wir uns: Unser Trainingsangebot richtet sich sowohl an Incoming-Agenturen und Reiseveranstalter als auch an freiberufliche Reiseleiter, Reiseleiter- organisationen oder Tourismusverbände. Wir wollen übergreifend Personen ansprechen, die im Tourismus tätig sind und die Notwendigkeit erkennen, ihre eigene oder die interkulturelle Handlungskompetenzen ihres Personals zu fördern und zu erweitern. Ihr Nutzen als touristisches Unternehmen: Verbesserung der interkulturellen und technischen Kompetenz Ihrer Reiseleiter Steigerung der Qualität in der Gästebetreuung Höhere Gästezufriedenheit und Kundenbindung Vermittlung eines differenzierten Bildes vom Zielland Mehrwert für Ihr Unternehmen im internationalen Marktvergleich Ihr Nutzen als Reiseleiter: Sie reflektieren und verbessern Ihre Kommunikationskompetenz Sie erlangen ein tieferes Verständnis für kulturelle Hintergründe, Erwartungshaltungen und Verhaltensformen der Touristen Sie werden geübter im  Erkennen und Korrigieren von Klischees, Stereotypen und Vorurteilen in Bezug auf das Reiseland und seine Bevölkerung Sie erhalten praktische Anregungen für eine kreative und spannende Vermittlung der interessanten Teile des Alltagslebens im Reiseland Sie werden sensibilisiert für dynamische Prozesse innerhalb einer Reisegruppe und erkennen Alternativen für einen konstruktiven Umgang mit Konfliktsituationen Trainingsmethoden: In unseren Trainings arbeiten wir mit einer Kombination aus wissens- und erlebnisorientierten Trainingsmethoden. Dabei kommen vorwiegend folgende Elemente kombiniert zum Einsatz: Vorträge und Diskussionen Einbezug von erlebten Fallbeispielen der TeilnehmerInnen Gruppenarbeit Übungen, Simulationen & Rollenspiele Visuelles Anschauungsmaterial teilnehmerorientierte Reflexionen Die thematischen Schwerpunkte des Trainings sowie die endgültige Auswahl der Inhalte können in Absprache mit unseren Auftraggebern angepasst werden und richten sich nach dem entsprechenden Bedarf der Teilnehmer_innen. Sprache:  Wir führen unsere Seminare prinzipiell auf Deutsch oder Spanisch durch. Englisch kann nach Absprache ggfs. als „back-up“-Sprache integriert werden. Rahmenbedingungen: Für die Durchführung eines Trainings ist eine Mindest-Teilnehmerzahl von 8 Personen erforderlich. Seminarangebot: Unser Seminarangebot besteht aus zwei Modulen unterschiedlicher Zielsetzung, klicken Sie auf die nachstehenden Links und Sie werden direkt zum  jeweiligen Angebot weitergeleitet: Motivationsseminar „Werkzeuge und Fundamente“ Motivationsseminar „Sprungbrett in die Arbeitspraxis“ Planung, Konzept, Design und Durchführung unserer Veranstaltungen sind zertifiziert und erfolgen nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Interkulturelle Trainingsqualität e.V.
Made with MAGIX
© CapTura 2015   |   Impressum
Seminare