Home Seminare ÜBER CAPTURA Kontakt
Motivationsseminar „Sprungbrett in die Arbeitspraxis“ Praxisorientiertes Seminar für Reiseleiter (Dauer: 4,5 Tage) Wie auch unser „Fundamente“-Training vermittelt dieses Motivationsseminar solide Kenntnisse in Hinblick auf interkulturelle Aspekte der alltäglichen Arbeitspraxis. Diese werden in einem sehr praxisorientierten Zusatzblock um pragmatische Gesichtspunkte für den Arbeitsalltag sinnvoll ergänzt. Im Mittelpunkt steht hier zusätzlich die Erweiterung des technischen und methodischen Repertoires der Reiseleiter. Zu diesem Zweck werden Situationen aus dem Arbeitsalltag medial aufgearbeitet, analysiert und ausgewertet. Hilfreiche Feedbacks und Tipps zur Präsentationsform und -methode runden dieses Zusatzmodul ab. In systematisch aufeinander aufbauenden Unterrichtseinheiten und thematischen Blöcken: …erkennen die Teilnehmer ihre Schlüsselfunktion als „Brückenbauer“ zwischen den Kulturen und erfahren wie man welche Thematiken aufgreifen kann, um gegenseitiges Verständnis zu schaffen. …schärfen die Teilnehmer über eine kreative Aufarbeitung der Thematik Stereotypen und Vorurteile ihr Bewusstsein für Prozesse, die bei der Imagebildung von Reiseländern und der damit zusammenhängenden Erwartungshaltung der Reisenden wirksam werden. …erleben die Teilnehmer die Bedeutung kulturell differierender Kommunikationsstile. Somit eröffnet sich ihnen eine neue Perspektive für die Wahrnehmung kommunikativer Besonderheiten in ihrem Arbeitsalltag. …werden die Teilnehmer sensibilisiert für die Dynamik und Kräfte, die sich innerhalb einer Reisegruppe abspielen und reflektieren diese Erkenntnisse anhand selbst gemachter Erfahrungen. Darüber erkennen sie Verhaltens- und Handlungsalternativen bezüglich ihrer Rolle innerhalb der Gruppe. …reflektieren die Teilnehmer anhand von Modellen ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit Konflikten (direkte Beschwerden, kritische Momente in Interaktion zw. Touristen & lokaler Bevölkerung, etc.) und lernen Handlungsmöglichkeiten für einen lösungsorientierten konstruktiven Umgang mit Konflikten kennen. …lassen die Teilnehmer die bisherigen Inhalte und Erfahrungen des Seminars in eine personalisierte Kurzpräsentation einfließen. Dadurch erhält der bisherige Lerneffekt zusätzliche Anregungen und wird um wertvolles Anschauungsmaterial „aus der Praxis für die Praxis“ nachhaltig ausgeweitet. …Über eine Auswertung im Plenum können die TN ihre eigene Präsentationsweise analysieren, Veränderungswünsche/-vorschläge reflektieren. Nebeneffekt: TN erhalten über Feedbackgabe und -nahme neue Anhaltspunkte für eine klare Kommunikation. Das Seminar besteht aus folgenden thematischen Schwerpunkten: Selbstverortung als Reiseleiter in einem Entwicklungs- oder Schwellenland: Erfahrungen & Erwartungen Images und Bilder über das Reiseland: Stereotype & Vorurteile und der Umgang damit Erwartungen und Verhalten von Touristen Die interkulturelle Begegnung im Tourismus: Problembereiche und Lösungsansätze Interkulturelles Lernen & Verstehen Gruppendynamik Konfliktmanagement Praktische Übungen Qualitätsmerkmale eines interkulturell kompetenten Reiseleiters: spannend, abwechslungsreich, kreativ Praxisteil: Einzel- bzw. Gruppenpräsentation, Analyse und Auswertung Tipps für den Arbeitsalltag Die Teilnehmer erhalten am Seminarende ein Teilnahmezertifikat. Voraussetzung ist eine aktive Beteiligung und durchgehende Anwesenheit.
Unser Ziel Touristen bereisen nicht nur neue Länder, sondern sind immer mehr auf der Suche nach tiefergehenden Erfahrungen - CapTura greift diese Entwicklung auf und bildet Reiseleiter interkulturell weiter! Interkulturell geschulte Reiseleiter bauen Brücken zwischen den Touristen und dem Reiseland, vermitteln nicht nur Wissen, sondern auch Empathie, Reflexion und mehr Verständnis! Schliesslich sind Reiseleiter der Schlüssel für ein gegenseitiges Verständnis und eine erfolgreiche Reiseerfahrung!
Ihr Nutzen Profitieren Sie in vielfacher Hinsicht von unserem Seminarangebot: Als Incoming-Agentur oder Lateinamerika- Reiseveranstalter erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Reiseleiter gezielt für den Arbeitsalltag weiterzubilden und somit einen echten Mehrwert für Ihr Unternehmen zu schaffen. Freiberufliche Reiseleiter oder Reiseleiterorganisationen erweitern auf Grundlage praxiserprobter Lehransätze ihr Repertoire an interkulturellen, kommunikativen und technischen Kompetenzen.
Kontakt Santiago | Chile Tel: +56-950 860 776 Cusco | Peru Tel: +51-974 330 658 Web: www.captura-intercultural.com EMail: info@captura-intercultural.com Skype: captura.intercultural
Made with MAGIX
© CapTura 2015   |   Impressum
zurück zu “Seminare”